Warum Content auf LinkedIn so wichtig ist!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

LinkedIn entwickelte sich über die letzten Jahre hinweg zu einer professionellen Business Content-, Marketing. und Diskussions-Plattform, mit der man eine sehr große Reichweite erzielen kann. 

Um ein erfolgreiches LinkedIn Marketing konzipieren zu können, sollten Sie drei Dinge besonders im Auge behalten: Ihr persönliches Profil, ein gutes Netzwerk und eine kluge LinkedIn Content Strategie.

Falls Sie also mit dem Gedanken spielen Content auf LinkedIn zu erstellen, sollten Sie zunächst einmal herausfinden, warum Sie dies tun und für wen Sie diesen Inhalt erstellen möchten. Bei dieser Vorgehensweise sollten Sie sich also immer im Hinterkopf behalten aus welchem Grund Sie sich dazu entscheiden, aktiver auf dieser Plattform zu sein. Möchte Sie Ihre Dienste fördern? Konzentrieren Sie sich auf die Erstellung von Inhalten? Oder möchten Sie sich mit Hilfe der Plattform weiter vernetzen und Beziehungen aufbauen? 

Mit der Erstellung von Content und der Veröffentlichung von eigenem, fachlichem und wertig aufbereitetem Content auf Ihrem LinkedIn Profil und Ihrer Unternehmensseite, lenken Sie Aufmerksamkeit auf sich und Ihr Unternehmen und können eine große qualitativ hochwertige Reichweite, die im besten Fall aus Gleichgesinnten besteht, aufbauen.

Hierbei gilt: Keine Sorge, Ihr Zweck oder Ihre Ansichten können sich im Laufe der Zeit ändern, denn es ist völlig in Ordnung verschiedene Ansichten zu vertreten.  

Wenn Sie dann an dem Punkt angekommen sind, an dem Sie wissen, wieso Sie Content erstellen, wird der Prozess für Sie nachhaltig. 

Jeder von uns begann einmal mit 0 Followern, 0 Connections, 0 Posts, die 0 Likes und 0 Kommentare.

Auch hier gilt: “Kopf hoch, von hier aus kann es nur Bergauf gehen!”

 

Welche Gründe gibt es also, warum Content auf LinkedIn so wichtig ist?

 

1. Seien Sie ein früher Adapter 

Bei LinkedIn handelt es sich um eine stetig wachsende Plattform mit der besten organischen Reichweite. Aufgrund der geringen Prozentsätze von Menschen, die überhaupt erst Content auf LinkedIn erstellen, besteht ein geringes Wettbewerbsrisiko und somit die Chance auf eine höhere Reichweite. Sie können für eine Fähigkeit bekannt werden, als Vordenker in Ihrer Branche oder als jemand, der wertvolle Ratschläge und Fachkenntnisse liefert. All das spricht jedoch dafür ein Early Adapter zu werden.

2. Unterschiedliche „Ebenen“ konsumieren verschiedene Inhalte

Achten Sie bei dem erstellen von Content darauf, dass Sie das Thema möglichst so umschreiben, dass Sie Personen der unterschiedlichen Unternehmensebenen ansprechen können. Denn Personen der niedrigeren Ebene suchen meist nach einfachen, praktischen Informationen, Personen der mittleren Ebene hingegen suchen in dem Content nach Daten. Die Personen der Führungsebene suchen nach Wegen, wie sie das Unternehmen voranbringen können.

3. Kennen Sie Ihre Ziele

Bevor Sie selbst mit dem Erstellen und Teilen von Content beginnen, sollten Sie sich Ihrer Ziele bewusst und sich darüber im Klaren sein, was Sie mit Ihrem Inhalt erreichen wollen. 

  1. Im Hinblick auf Engagement: Falls Sie besonders viel Wert auf Kommentare und Likes legen, sollten Sie Beiträge erstellen, in denen Sie von Ihrer Denkweise, Ihrem persönlichen Leben oder Entwicklungen erzählen.
  2. Im Hinblick auf Leads: Im Gegensatz zu dem Engagement, sammeln praktische und nützliche Inhalte mit hoher Wahrscheinlichkeit deutlich mehr Leads. In diesen Beiträgen können Sie Ihr Können und Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Demnach zu Folge sind Inhalte wie Anleitungen, Berichte, How-to-Blogs, Web-Seminare und Kundenfallstudien besonders angesehen.
  3. Im Hinblick auf Markenbekanntheit: Bei der Erstellung von Führungsphilosphie-Inhalten wird vor allem darauf hingearbeitet Leute auf die eigene Marke aufmerksam zu machen. Hierbei ist es besonders wichtig in regelmäßigen Abständen Inhalte zu veröffentlichen, um sich somit Vertrauen in potenziellen Kunden aufzubauen. Denn rund 74% aller potenziellen Kunden wählen das Unternehmen, das ihnen schon das ein oder andere Mal geholfen hat.  Trotz des Aufwandes und der Geduld, die man besitzen muss, ist die Veröffentlichung von Führungsphilosophischen Inhalte also auf lange Sicht ergiebiger in Bezug auf die Lead-Generierung.

 

4. Lernen Sie von anderen

Die Mitgliederzahl der Plattform ist in den letzten Jahren von 37 Millionen auf über 380 Millionen Mitgliedern aus 200 Ländern und Regionen weltweit angestiegen. 

Wenn Sie also Inhalte auf LinkedIn erstellen und teilen, werden Sie täglich auf der besten B2B-Plattform angezeigt und Fachleuten, Menschen mit Erfahrungen, die ihr Fachwissen teilen  möchten, vorgeschlagen. Auch für frische Studenten oder Leute, die gerade ihre Karriere beginnen, lernen und wachsen wollen, bietet sich diese unglaublich positive Community an.

5. Gedankenführung 

Werden Sie zu einem Vordenker in Ihrer Branche, indem Sie regelmäßig Inhalte aus Ihrem Fachgebiet veröffentlichen. Wenn Sie die aktivste Person in Ihrem Newsfeed sind, positionieren Sie sich als Person, die Ihr Publikum aufklärt und durch Inhalte auf lange Sicht eingehende Leads generiert. 

Natürlich nicht nur als Vordenker, sondern auch als normaler LinkedIn Nutzer stehen Ihnen einige Möglichkeiten beziehungsweise Formate, Content zu veröffentlichen, zur Verfügung. 

Textbeiträge zählen zu den am einfachsten umsetzbaren Formaten. Allerdings schadet es nicht ab und zu Bilder und Grafiken mit in die Content Planung mit aufzunehmen. Wer es etwas aufwendiger mag und sich gerne an neuen Dingen probiert, sollte auf jeden Fall die Slideshows oder Live-Videos ausprobieren, denn vor allem hier regen Sie die Aufmerksamkeit vieler an.

All diese Gründe lassen darauf schließen, dass sich LinkedIn super dafür eignet, Ihren B2B-Content-Marketing anzukurbeln. Sobald Sie den Zweck der Erstellung von Content verstanden haben und die richtige Mischung aus gutem Content, stetiger Kommunikation, gezieltem Networking und einer Prise Personal Branding gefunden haben, wird alles andere so viel klarer und LinkedIn wird seine Stärken für Sie entfalten. 

Wir erstellen einen maßgeschneiderten Content-Plan, der speziell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt its, damit Ihre Online-Präsenz gedeihen kann. Mit hochwertigen Inhalten und herausragendem Engagement auf LinkedIn können Sie neue Vertriebswege für Ihr Unternehmen schaffen. Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich, um mit der Arbeit an Ihrem Content zu beginnen!

Schreiben Sie uns eine Nachricht

2 + 5 =

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Aktuelle Beiträge

LinkedIn Agentur in Hamburg

Erfahren Sie jetzt, warum auch Sie für Ihr Unternehmen eine LinkedIn Agentur in Anspruch nehmen sollten und warum LinkedIn im Jahr 2021 noch wichtiger für Ihren Vertrieb und Ihr Marketing ist.

Weiterlesen »

LinkedIn Algorithmus 2021

Lernen Sie über die neuesten Eigenarten des LinkedIn Algorithmus, welche Sie 2021 bei der Ausführung Ihrer LinkedIn Marketing und Vertriebs Strategie zu Ihrem Vorteil nutzen können

Weiterlesen »

Sie benötigen mehr qualifizierte B2B-Kundenanfragen?

Dann tragen Sie sich jetzt KOSTENLOS für unser neues Whitepaper ein. In diesem erklären unsere Experten Ihnen, wie Sie auf LinkedIn zur #1 in Ihrer Branche werden und Ihr Unternehmen wöchentlich neue Anfragen erhält.

Sie benötigen mehr qualifizierte B2B-Kundenanfragen?

Dann tragen Sie sich jetzt KOSTENLOS für unser neues Whitepaper ein. In diesem erklären unsere Experten Ihnen, wie Sie auf LinkedIn zur #1 in Ihrer Branche werden und Ihr Unternehmen wöchentlich neue Anfragen erhält.